Slowplay - langsames Spiel - Poker Glossar
books
Poker Glossar

Andere sprachen:



Slowplay

Deutsch: langsames Spiel

Slowplaying dient zur Irreführung. Es ist das Gegenteil von bluffen. Es bedeutet, dass man durch checken oder setzen eines niedrigen Betrages Schwäche zeigt, obwohl man ein Monsterblatt auf der Hand hat. Ziel des Slowplays ist es den Gegner zu Chance zu geben sein Blatt zu verbessern, damit man dann mehr Geld aus ihm herausholen kann. Beispiel: Man hält 99 auf der Hand und in der Mitte liegt nach dem Flop 994. Man hat einen Vierling. Wenn man jetzt setzt, geht wahrscheinlich keiner mit, weshalb man warten sollte bis jemand vielleicht mit der Turnkarte etwas bekommt um dann aggressiv zu setzen.


poker888 bonus - 468X60

« Slow Rolling || Index || Small Bet »
 


Kostenlose Geld Angebote
88$
Erstelle einen Account und bekomme bis zu 88$ ohne eine Einzahlung vorzunehmen, benutze unseren Link.
PokerTips Newsletter Anmeldung
Name:
Email: