PokerTips.org - Gesetz eingeführt, um Poker in den USA zu legalisiern
newspaper
Einleitung
Poker Spielen
Bonus Codes
Poker Regeln
Poker Strategien
Poker Seiten
FAQ
TV-Programm
Pot Odds Rechner
Simulator
Glossar
Varianten [en]
Books [en]
Movies [en]
DVDs [en]
Poker-Geschichte
Haftungsausschluss


scales

Gesetz eingeführt, um Poker in den USA zu legalisiern

Recht, 2013-07-13, by BBBasti

Joe Barton, ein republikanischer Kongressabgeordneter aus Texas, hat einen Gesetzentwurf im US-Kongress eingeführt, um Online-Poker zu legalisieren.

Dies ist der zweite Versuch, Online-Poker in den USA zu legalisieren. Der andere Gesetzesentwurf, eingeführt durch Peter King, würde auch andere Formen von Online-Glücksspielen ermöglichen.

Bartons Entwurf scheint eine bessere Chance auf Erfolg zu haben, da der Gesetzgeber mehr offen für die Legalisierung von Poker ist, als für nicht-qualifizierte Formen von Glücksspiels, wie Online-Casinos es sind.

Bartons Gesetz würde Unternehmen und Einzelpersonen für 5 Jahre verbieten, die frühere US-Gesetz verletzt haben. In anderen Worten, kein für fünf Jahre, wenn das Gesetz durchkommt.

Auch wenn es ermutigend ist, dass das Gesetz von einem republikanischen Abgeordneten eingeführt wird, sind die Chancen, dass es passiert, gering.

Man kann erwarten, dass die Opposition von indianischen Stämmen (die ihre Casinos schützen wollen) widerstand leisten werden. Dazu kommt, dass der Kongresses sich nur langsam bewegt und die Chance gering bleiben.

Related Links

Gesetzesentwurf

Return to Poker News
 


Andere sprachen:


Kostenlose Geld Angebote
88$
Erstelle einen Account und bekomme bis zu 88$ ohne eine Einzahlung vorzunehmen, benutze unseren Link.
PokerTips Newsletter Anmeldung
Name:
Email: