PokerTips.org - Poker Strategien - Einführung in 8-Game
chessqueen
Mixed Games:
1. Einführung in 8-Game
2. 7 Card Stud
3. Razz
4. 7 Card Stud Hi/Lo
5. 2-7 Triple Draw

Andere sprachen:



Einführung in 8-Game
POKER STRATEGIEN

Die Top 3 Plätze zum No-Limit spielen
$8 Gratis Use Our Link
Im 888 Netzwerk mit den einfachsten Gegnern
Bis zu $500€ Use Our Link
Großes Netzwerk mit einfachen Small Stake Spielen
100% bis zu $500 TIPS500
Großes Netzwerk mit einfachen Small Stake Spielen
200% bis zu $2000 tips
Einfache Spiele im größten Pokerraum
Im letzten Jahr oder so wurde eine neue Form von Mixed Game Poker immer populärer. Sie heißt "8-Game", und in dieser Form des Pokerns rotieren acht verschiedene Poker Variante: No Limit Hold'em, Pot-Limit Omaha, 2-7 Triple Draw und die Fünf HORSE Varianten (Limit Hold'em, Limit Omaha Hi/Lo, Razz, Stud und Stud Hi/Lo Eight or Better). Dieses Spiel hat das vormals populäre Mixed Game HORSE überholt denn es ist, ganz ehrlich, weniger langweilig. Bei HORSE wird jedes Spiel als Limit Variante gespielt. Nach einer Weile wird das einfach stumpfsinnig. Spieler wollen mehr Action. Beim 8-Game, grindet man sechs Runden Limit und bekommt dann zwei Runden, in denen sich das Glück mit einem einzigen Pot wenden kann (No-limit Hold'em und PLO).

Ein Beweis, dass 8-Game HORSE in Sachen Popularität überholt hat, ist die Tatsache, dass die WSOP 2010 ihr $50k Buy-in HORSE Event durch ein $50k Buy-in "Player's Championship" 8-Game Event ersetzt hat. Da Spieler immer erfahrener im No-limit Hold'em werden, erwarte ich, dass 8-Game nur noch populärer wird. Online Spieler werden müde No-limit Hold'em zu spielen, da es einfach nicht mehr so viele schlechte Spieler gibt. 8-Game sollte helfen online Poker zu einem bestimmten Grad zu verjüngen, indem es Spielern eine neue Herausforderung gibt und die Dinge frisch hält, da alle paar Hände eine andere Pokervariante gespielt wird.

8-Game Fakten

An den meisten 8-Game Tischen ist nur Platz für 6 Spieler. Dies liegt daran, dass nur sechs Spieler an einer Hand 2-7 Triple Draw teilnehmen können. Einige Live Poker 8-Game-Turniere wie der WSOP Player's Championship, haben acht Spieler am Tisch. Wenn Triple Draw gespielt wird, sitzen die ersten beiden Spieler links neben dem Big Blind einfach aus.

Der Zwang nur zu sechst zu spielen, durch die Anwesenheit von 2-7 Triple Draw, macht die anderen sieben Varianten ziemlich actionreich. Generell werden Stud Varianten mit 8 Spielern gespielt. Bei Online 8 Game Tischen sitzen während allen Varianten nur sechs Spieler am Tisch, was bedeutet, dass die Action ziemlich intensiv bei allen Poker Formen ist, da man praktisch alle Varianten außer Triple Draw shorthanded spielt.


poker888 bonus - 468X60

8-Game Strategie

Bevor wie uns an einen 8-Game Tisch begeben, frage dich wie viel Erfahrung du in jeder einzelnen Variante hast. Wenn du niemals eine einzige Hand in einigen der Varianten gespielt hast, würde ich dir stark dazu raten, zumindest ein paar Hundert Hände in dieser Form von Poker zu spielen bevor du dich an einem 8-Game Tisch versuchst. Die Entscheidungen, die du in einem Stud Game von sechs (oder weniger) Spielern zu treffen hast, können manchmal ziemlich schwierig sein. Wenn du keine Erfahrung in einigen der Spiele hast, wirst du vermutlich erstmal einige Chips verlieren. Lerne zuerst die Basics in dem du die Longhanded Version der Spiele spielst, bevor du anfängst, gegen weniger Spieler zu spielen. Wir haben Basis Strategie Artikel zu allen Varianten, die beim 8-Game gespielt werden, also Versuche erst in allen Formen besser zu werden, bevor du dich an einem 8-Game-Spiel beteiligst.

Mixed Games erfordern ein gewisses Maß an Kompetenz in den Varianten und dem Spiel selbst. Du musst nicht nur in allen 8 Varianten kompetent sein, du musst auch in der Lage sein, zwischen verschiedenen Strategien für verschiedene Spiele hin und her zu wechseln. In einer Hand musst du im "Omaha Hi/Lo Modus" sein und nur ein paar Sekunden später im "7 Card Stud" Modus. Diese schnellen Wechsel können für neue Pokerspieler überwältigend wirken, also nochmal, ich würde sehr stark dazu raten erstmal ein gewisses Maß an Kompetenz in jedem einzelnen der Varianten zu erlangen, bevor ich ein Mixed Game spielen würde.

Wenn du dich dazu entscheidest, das Mixed Game Format zu spielen, beginne auf niedrigeren Stakes, als du normalerweise spielst. In anderen Worten, wenn du dich gut fühlst, $1/$2 Limit Hold'em zu spielen, solltest du vermutlich nicht in ein $1/$2 8-Game einsteigen. Versuch dich zu erst an den $0.25/$0.50 Tischen, bis du ein Gefühl dafür hast, wie es ist zwischen den Varianten zu wechseln.

Buy-In Strategie

Du wirst also an einem 8-Game-Tisch sitzen. Für wie viel solltest du dich einkaufen? Das maximal Buy-in ist normalerweise das Äquivalent von 100 Big Blinds, von was auch immer ein Big Blind in NLHE und PLO ist. Wenn ein 8-Game Tisch als $1/$2 beschreiben wird, ist das maximal Buy-in vermutlich $50 denn die Blinds bei NLHE und PLO sind$0.25/$0.50. Ob du dich für das Maximum einkaufst, hängt von der Einschätzung deiner NLHE und PLO Skills ab. Wenn du denkst, du wärst ein ziemlich schwacher Spieler auf NLHE und/oder PLO, überlege dir, niedriger ein zu steigen. Dadurch sind deine Entscheidungen in deinem "schwachen" Spiel einfacher, den du spielst einen Short Stack. NLHE und PLO sind einfachere Spiele, wenn du nur 20-40 Big Blinds hast, anstelle von 100+ Big Blinds.

Wettbewerb und Praxis

Nehmen wir an du fühlst dich stark in sechs der Varianten im 8-Game, mittelmäßig in einem davon und ziemlich schlecht in einem weiteren. Auf niedrigeren Stakes, könnte dieses Können schon ausreichen um 8-Game profitabel zu spielen. An No-limit Hold'em Tischen ist jeder heut zu Tage ein halbwegs guter Spieler, selbst auf niedrigeren Stakes. Beim 8-Game sind manche Spieler vollkommen ahnungslos in manchen Varianten. Vermutlich, weil sie meinem Ratschlag, erst in allen Spielen Kompetenz zu erwerben, bevor sie 8-Game spielen, nicht befolgt haben. Wenn du dir starke Grundkenntnisse in allen acht Pokervarianten aneignen kannst, kannst du viel Geld machen, da einige deiner Gegner manchmal einfach keine Ahnung haben. Wenn du dich in sieben Varianten fit fühlst und in einem nicht muss es nicht so schlimm sein. Das sollte dir in den nierigeren Stakes trotzdem einen Vorteil verschaffen.

Nehmen wir an du willst wirklich 8-Game ausprobieren aber weißt nicht, wo du anfangen sollst. Sebastian Sabic, ein fantastischer High-stakes 8-game Spieler, der in unserem Pokerforum als 'Seb47' unterwegs ist, schlägt vor den Fokus beim Verbessern auf die folgenden Varianten zu richten, sortiert vom wichtigsten zum unwichtigsten:

PLO
2-7 Triple Draw
NLHE
Stud Games
Limit Hold'em
Omaha Hi/Lo

Der Grund, warum er denkt, man sollte zunächst seine PLO Skills aufmotzen, liegt darin, dass bei keinem Spiel so viel Geld den Besitzer wechselt (außer vielleicht NLHE). Bei NLHE, wissen die meisten vermutlich sowieso, was sie tun. Jedoch haben viele Spieler die gut im NLHE sind einige schwächen im PLO. Aus diesem Grund, kannst du davon ausgehen, dass PLO dein profitabelstes Spiel im 8-Game Mix sein wird, wenn du ein guter Spieler bist. Nach derselben Logik könnte 2-7 Triple Draw dein zweit profitabelstes Spiel sein, etc. Der Grund, warum Omaha Hi/Lo als Letztes aufgeführt ist, liegt daran, dass Split Pot Games sehr geradelinig sind. In anderen Worten, selbst ein schlechter Omaha Hi/Lo wird nicht soviel in dem Spiel verlieren, weil der Pot geteilt wird und die Entscheidungen recht simpel sind.

Hoffentlich war dies eine hilfreiche Einführung zum Thema 8-Game. Um spezifische Strategien für jede Variante zu erlernen, lies unsere anderen Strategieartikel. Wir haben reichlich Artikel um dir mit LHE, NLHE und den Omaha Spielen zu helfen. Hier sind Artikel, die dir bei den Stud Spielen und bei Triple Draw helfen sollten:

7 Card Stud
Razz
7 Card Stud Hi/lo
2-7 Triple Draw

Nächster Artikel: 7 Card Stud
 


Kostenlose Geld Angebote
88$
Erstelle einen Account und bekomme bis zu 88$ ohne eine Einzahlung vorzunehmen, benutze unseren Link.
PokerTips Newsletter Anmeldung
Name:
Email: