PokerTips.org - Poker Strategien - Fortgeschrittene Anfängerfehler
chessknight
Limit Hold'em:
1. Longhand Limit
2. Shorthand Limit
3. Erweiterte Shorthand

No-Limit Hold'em:
1. Einführung in NL
2. Erweitertes NL
3. Wer ausbezahlt wird
4. Chipstapel
5. Double Hold'em

Omaha:
1. Einführung in Omaha
2. Low Limit Omaha
3. Einführung in PLO
4. Omaha Hi/Lo

Turniere:
1. Turnier Überblick
2. Single-Table NL
3. Erweiterte NL STTs
4. Multi-Table NL
5. Multi-Table Limit
6. Turnier Varianten
7. Knockout Turnier Strategien
8. Ante Up Turniere

Geld Management:
1. Limits wechseln
2. Wann man aufören sollte
3. Kurzfristig vs. Langfristig

Weitere:
1. Fortgeschrittene Anfängerfehler

Andere sprachen:



Fortgeschrittene Anfängerfehler
POKER STRATEGIEN

Besten Plätze zum Turnier spielen
Raum Gesamtnote Bonus Code
Bis zu $600 STARS600
Bis zu $1500 BF1500
$8 Gratis Use Our Link
100% bis zu $500 TIPS500
Fehler #1: Das Blatt deines Gegners nicht berücksichtigen

Poker ist ein Spiel, bei dem es um die relative Stärke geht. Es kommt nicht allein darauf an wie stark dein Blatt, sondern darauf wie stark dein Blatt im Verhältnis zu dem deines Gegners ist. Die meisten Spieler konzentrieren sich nur auf ihr eigenes Blatt und ziehen dabei nicht in Betracht was ihre Gegner haben mögen. Das Blatt deines Gegners zu berücksichtigen ist ein höchst wichtiger Faktor um ein erfolgreicher Pokerspieler zu werden. Denk über den Spielstil deiner Gegner nach und was Sie auf der Hand haben könnten.

Fehler #2: Zu viele Multi-table Turniere spielen

Multi-table Turniere tendieren dazu einen größeren Glücksfaktor zu haben als es Cash Games tun. Oft nehmen mehr als 300 Spieler an solch einem Turnier teil, was dann an die sechs Stunden dauern kann. Natürlich spielt das eigene Können immer noch eine Rolle, aber der Glücksfaktor ist einfach enorm groß. Ein großer Teil des Preisgeldes hängt oft von ein paar Blättern ab bei denen die Chancen 50:50 sind.

Natürlich machen Turniere sehr viel Spaß, jedoch ist es schwer mit Ihnen regelmäßig Geld zu verdienen. Es ist auch schwerer bei Turnieren die Fähigkeiten zu erlernen, die man für das Pokern braucht. Da Turnierspieler nach dem Flop sehr viel weniger Hände spielen, dauert es auch viel länger um die feineren Aspekte des Spiels zu erlernen.


poker888 bonus - 468X60

Cash Games gibt es in vielen niedrigen Limits und man braucht dafür nicht sehr viel Geld. Die Spieler in den niedrigen Limits sind meisten nicht sehr gut. Deshalb ist es hier möglich an seinen Fähigkeiten zu arbeiten ohne viel Geld zu riskieren. Wie gesagt, es macht Spaß Turniere zu spielen, aber ich würde davon abreiten sich auf Turnier zu konzentrieren.

Fehler #3: Seine Statistik nicht verfolgen

Viele gute Pokerspiele spielen viel Poker, nehmen sich aber nicht die Zeit im ihre Gewinne und Verluste zu dokumentieren. Es ist nicht nur nützlich im Falle, dass man vielleicht Steuern auf die Gewinne zahlen muss (in manchen Ländern sind Glücksspielgewinne steuerpflichtig), sondern auch um sein Spiel besser analysieren zu können.

Gute Spieler sind meisten nicht universell gut in allen Spielen und Pokerräumen. Die meisten Spieler sind meisten bei einem Spiel, Limit und Pokerraum am besten. Mit Hilfe der Statistik kannst du schneller determinieren welches Spiel, Limit und welcher Pokeranbieter dir den höchsten Erwartungswert bringt. Dokumentiere und analysiere dein Pokerspiel mit Hilfe von Check Your Bets (kostenlos).

Fehler #4: Vorhersehbar spielen

Dies ist eher ein Problem von No-Limit Spielern als von Limit Spielern. Sogar in den niedrigen Limits muss man ab und zu mit ein paar guten Spielern am Tisch sitzen. Diese Spieler werden dein Setzverhalten beobachten und versuchen zu durchschauen. Dies wird ihnen auch gelingen, wenn du es nicht variierst. Deswegen ist es wichtig sein Setzverhalten immer wieder zu verändern, um die Gegner zu irritieren. Wenn du online Poker spielst und dein Spiel leicht durchschaubar ist, dann wechsle öfters die Tische, damit du immer wieder gegen neue Spieler spielst.

Fehler #5: Zu viele verschieden Pokervarianten spielen

Es gibt ein altes Sprichwort: "Schuster bleib bei deinen Leisten". Dies ist ein guter Tipp für fortgeschrittene Spieler die zu viele Pokervarianten spielen, anstatt sich auf eine zu konzentrieren. Fortgeschrittene Spieler sollten sich auf ein Spiel spezialisieren und dies erst mal beherrschen, bevor sie anfangen mehrere Varianten zu spielen. Natürlich ist es gut verschiedene Varianten auszuprobieren, aber dies sollte man tun um herauszufinden welches Spiel einem am besten liegt. Sobald man weiß, welche Variante einem liegt und Spaß macht, sollte man sich spezialisieren und darauf konzentrieren sein Spiel zu verbessern.

Fehler #6: In höheren Limits spielen aus Angst vor Bad Beats

Dies ist einer der typischsten Fehler den Pokerspieler machen. Spieler frustrieren, weil sie so viele Bad Beats in den kleineren Limits kassieren. Deswegen gehen sie dann in ein höheres Limit, weil sie denken, dass sie dann dort gewinnen würden.

Das Pokerspiel in den niedrigeren Limits involviert viel größere Schwankungen, da die meisten Leute fast jedes Blatt spielen. Trotz den großen Schwankungen ist der Erwartungswert in solchen Limit viel größer, da die Spieler öfters Fehler machen. Wenn man mit Hilfe der eigenen Fähigkeiten die Fehler der anderen ausnutzen kann, dann wird das schlechte Spiel der Gegner zum eigenen Vorteil. Mehr Tipps und Informationen über lockere Spiele in niedrigen Limits findet ihr in anderen Strategieartikeln wie zum Beispiel den über [[ptlink de Dynamic Hand Value@@ /strategy/hand-value.php]].

Wenn du verlierst, weil du einfach nur Pech hast, dann sollte sich das langfristig von alleine ausgleichen. Keine Person hat langfristig gesehen mehr Glück als eine andere Person. Das Glück gleicht sich aus.

Wenn du es nicht schaffst die Spieler in den niedrigen Limits zu schlagen, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass du die Spieler in einem höheren Limit schlagen kannst. Beim Poker verdient man Geld, weil andere Spieler schlechter sind und Fehler begehen. Wenn also die Spieler in den höheren Limits besser spielen und weniger Fehler machen, dann verdient man auch weniger Geld. Es ist einfach: man will das andere Spieler einen Raise mit [[cards Qs 5d]] mit gehen. Natürlich werden sie auch ab und zu mit solch einem Blatt gegen deine zwei Könige gewinnen, aber langfristig gesehen machst du Geld. Sei nicht sauer, wenn sie mit solch einem Blatt gewinnen, that's Poker!

Nächster Artikel: Einführung in 8-Game
 


Kostenlose Geld Angebote
88$
Erstelle einen Account und bekomme bis zu 88$ ohne eine Einzahlung vorzunehmen, benutze unseren Link.
PokerTips Newsletter Anmeldung
Name:
Email: