PokerTips.org - Poker Strategien - Tells
chessqueen
Taktische Konzepte:
1. Erwartungswert
2. Das zweitbeste Blatt
3. Dynamische Bewertung
4. Erweiterte Pott Odds

Psychologische Konzepte:
1. Stil wechseln
2. Psychologische Spielchen
3. Tells
4. Fortgeschrittene Fehler

Mixed games:
1. 8-Game Einführung
2. 7 Card Stud
3. Razz
4. 7 Card Stud Hi/Lo
5. 2-7 Triple Draw

Wahl des Spiels:
1. Spiel Selektion
2. Dein bestes Spiel
3. Mehrere Spiele
4. Poker Ökosystem

Site Leitfaden:
1. Party Leitfaden
2. Pacific Leitfaden
3. Noble Leitfaden

Andere sprachen:



Tells
POKER STRATEGIEN

Die Top 3 Plätze zum No-Limit spielen
$8 Gratis Use Our Link
Im 888 Netzwerk mit den einfachsten Gegnern
Bis zu $500€ Use Our Link
Großes Netzwerk mit einfachen Small Stake Spielen
100% bis zu $500 TIPS500
Großes Netzwerk mit einfachen Small Stake Spielen
200% bis zu $2000 tips
Einfache Spiele im größten Pokerraum

„Tells“ sind Hinweise, Zeichen die dein Gegner unbewusst gibt wenn er ein bestimmtes (gutes oder schlechtes) Blatt hat. Traditionell sind bei Tells eher physische Hinweise gemeint die einen Poker Spieler verraten. Folgend werde ich Tells in online Tells und offline Tells unterscheiden.

Online Tells

  • Bei Limit bedeutet ein schnelles Mitgehen bei Flush oder Straße Möglichkeit, dass jemand noch eine Karte braucht.
  • Bei Limit bedeutet eine schnelle Erhöhung nach dem Flop dass jemand das Top Paar hat.
  • Ein schwacher Spieler, der ständig nachdenkt hat meistens ein schlechteres Blatt und denkt ständig nach ob er mitgehen soll.
  • Allgemein bedeutet langes Nachdenken und dann erhöhen das jemand nicht blufft.
  • Jemand der ständig preflop erhöht und rausgeht sobald jemand beim Flop setzt ist meistens heißgelaufen.

Offline Tells

  • Wenn ein schwacher Spieler seine hand vor den Mund nimmt, dann bedeutet das meisten, dass er ein starkes Blatt hat (er versucht sein Lächeln zu verstecken).
  • Wenn die Hände zittern ist ein Spieler nervös. Das bedeutet, dass er entweder blufft oder nervös ist!
  • Wenn ein Spieler nach seinem Getränk greift ist das auch ein Zeichen für Nervosität.
  • Wenn dich ein schwacher Spieler anstarrt, dann bedeutet es meistens, dass er blufft.
  • Wenn der Flop kommt und ein Spieler schaut schnell nach seinen Chips, dann er wahrscheinlich ein gutes Blatt.
 


Kostenlose Geld Angebote
88$
Erstelle einen Account und bekomme bis zu 88$ ohne eine Einzahlung vorzunehmen, benutze unseren Link.
PokerTips Newsletter Anmeldung
Name:
Email: